19. Oktober 2018

Sonderausstellung startet im Pfälzisches Sportmuseum in Hauenstein

„Horst Eckel – Windhund, Weltmeister & Mensch“ heißt die neue Sonderausstellung des Sportbundes Pfalz in seinem Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein, die vom 26. Oktober bis zum 10. Februar 2019 gezeigt wird. Die Schau dokumentiert wichtige Stationen im Leben des Fußball-Weltmeisters von 1954 und veranschaulicht diese mit zahlreichen Objekten und Exponaten.

Die Ausstellung wird am 25. Oktober um 18.00 Uhr im Beisein von Horst Eckel im Pfälzischen Sportmuseum unter dem Dach des Deutschen Schuhmuseums eröffnet.

Medienvertreter sind zur Eröffnung herzlich eingeladen und haben zudem die Möglichkeit, die Ausstellung an diesem Tag von 16.00-17:00 Uhr vorab zu besichtigen. Für die Öffentlichkeit besteht dann vom 26. Oktober bis zum 10. Februar 2019 die Möglichkeit, die Objekte und Exponate zu besichtigen.

Öffnungszeiten: täglich geöffnet (auch sonn- und feiertags) von 09:30 bis 17 Uhr.

Sonderöffnungszeiten gelten von Dezember bis Februar: montags-freitags von 13-16 Uhr und samstags und sonntags von 10-16 Uhr.

Weiterhin ist geplant, die Ausstellung an andere Standorte “wandern” zu lassen. Informationen diesbezüglich werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

Quelle: https://sportbund-pfalz.de/pressemitteilungen-anzeige/items/windhund-weltmeister-mensch-pfaelzisches-sportmuseum-in-hauenstein-zeigt-sonderausstellung-ueber-fussballweltmeister-horst-eckel.html (Pressemitteilung des Sportbundes Pfalz)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.