08. Mai 2017

Lotto-Elf: Ehemalige Weltmeister spielen in Mertloch

https://cdn-az.allevents.in/banners/25807962cf0bb7705af3664d8ca732f1Mehr als 185.000 Euro sind so im vergangenen Jahr für soziale Zwecke zusammengekommen. Die durchschnittliche Spendensumme pro Spiel lag bei mehr als 12.000 Euro. Und noch einen Grund zu feiern gab es 2016: Die Lotto-Elf konnte seit ihrer Gründung im Jahr 1999 mit ihrer Gesamtspendensumme erstmals die 2-Millionen-Euro-Marke knacken. Das Auftaktspiel für 2017 findet im Kreis Mayen-Koblenz statt. Am 12. Mai spielt die Lotto-Elf in Mertloch, der Erlös kommt dem Förderverein Flüchtlingshilfe zugute. “Man möchte mit dieser Aktion die Verbesserung der Lebensbedingungen von Flüchtlingen in der Verbandsgemeinde Maifeld unterstützen und einen Beitrag zur Integration leisten,“ erklärt Klaus Meurer, 1. Vorsitzender Förderverein Flüchtlingshilfe Maifeld e. V.. Das Rahmenprogramm beginnt bereits am Nachmittag mit einem Schnuppertraining für Kinder- und Jugendliche der JSG Maifeld, das von bekannten (Bundesliga-) Spielern geleitet wird. Der Erfolg der Veranstaltung ist u. a. von eingehenden Spenden abhängig. Wer sich hier angesprochen fühlt die Veranstaltung zu unterstützen, so bittet man um Überweisung eines Spendenbetrages bis zum 20. April auf folgendes Konto: Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung: IBAN: DE57 500 800 00 0103 2008 00

Quellen: rhein-zeitung.de und blick-aktuell.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.