20. Juni 2017

Lotto-Elf spielt zum Vereinsjubiläums des TuS Grolsheim

https://cdn-az.allevents.in/banners/61fe136cfe7117fc1f528e5ba5885ddfAm Donnerstag, 22. Juni, trifft eine Ü 40-Auswahl der SG Gensingen/Grolsheim um 19 Uhr im „Ölbergstadion“ auf die Lotto-Elf. Alles zugunsten der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), die vom TuS und dem Vorstandsteam um Christopher Baldauf ausgesucht wurde und den gesamten Erlös des Spiels erhalten wird.

Das Grolsheimer Spiel wird Mittel zum Zweck für Menschen, die an multipler Sklerose, einer noch nicht heilbaren Krankheit, die die Leitfähigkeit der Nerven beeinträchtigt, leiden. Zwei seien ihm in der Gemeinde bekannt, so Baldauf. Dieter Korfmann hoffte als Geschäftsführer des Landesverbandes, dass die DMSG vom Spiel gleich doppelt profitiert: „Wir brauchen Geld und die Öffentlichkeit!“ Auch wenn mit einem Fußballspiel kein Mensch gesund gemacht werden könne, gebe es doch Hoffnung und erleichtere das Leben der Kranken wie der Helfer, erklärte Ganser.

Quelle: allgemeine-zeitung.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.