26. Mai 2017

Lotto-Elf im Benefizspiel gegen SpVgg Ingelheim

ImageAm 30. Mai um 19 Uhr spielt die Lotto-Elf wieder mit vielen ehemaligen Fußballstars  gegen die Ü40-Elf der SpVgg Ingelheim zugunsten von Haus St. Martin. Das Haus St. Martin in Ingelheim unter der Trägerschaft der Caritas-Stiftung Haus St. Martin ist eine heilpädagogische und therapeutische Fördereinrichtung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Schwerst- und Mehrfachbehinderung bis zu einem Alter von 27 Jahren. Zielsetzung und Aufgabenstellung im Haus St. Martin basieren auf dem Grundgedanken eines ganzheitlichen Menschenbildes. Die jungen Bewohner werden jeweils von einem multifunktionellen Gruppenteam betreut und gefördert. Ein Therapeutenteam und Lehrkräfte der Förderschule Nieder-Olm ergänzen die Förderarbeit. Die medizinische Versorgung erfolgt durch eine niedergelassene Gemeinschaftspraxis in Ingelheim, dazu Visiten weiterer Fachärzte. Mittlerweile stehen 50 vollstationäre Heimplätze sowie Ferien- bzw. Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung. Durch eine Erweiterung können weitere fünf Plätze für junge Erwachsene bis zu einem Alter von 27 Jahren angeboten werden.

Quelle: lokalezeitung.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.